Projektpinnwand

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...
Claudia Manousek

05.02.2021, 09:30 | Claudia Manousek (Tafel Dormagen e.V.)

Liebe Spender und Unterstützer,
wir können unseren Dank an Sie alle gar nicht gebührend in Worte fassen.
Dank Ihrer Unterstützung kommen wir unserem Ziel, eine neue Tafel zu bauen näher.
Ganz besonders bedanken wir uns bei der VR Bank Dormagen, dazu insbesondere bei Herrn Saedler, der diese Spendenaktion erst möglich gemacht hat.
Unser Dank gilt auch Herrn Schlömer, der uns bei den Vorarbeiten unterstützt hat.
Ich bedanke mich ebenfalls bei meinen Mitarbeitern und Vorstandsmitgliedern für Ihre Treue und immerwährenden, unermüdlichen Einsatz für die bedürftigen Menschen in unserer Heimat.
Ihre Claudia Manousek

Spendenbeirat der VR Bank eG

18.01.2021, 10:13 | Spendenbeirat der VR Bank eG (Spendenbeirat)

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Spendenbeirat und Vorstand der VR Bank eG beschlossen haben, der Tafel Dormagen e.V. eine Spende in Höhe von 12.500,00 Euro für das Projekt zur Verfügung zu stellen.

Wir wünschen weiterhin VIEL ERFOLG!

Willy Schlömer

06.12.2020, 18:58 | Willy Schlömer (Chorhaus St. Michael, Dormagen)

Liebe Frau Manousek, an dieser Stelle einmal vielen Dank für Ihr seit Jahren riesiges Engagement für die vielen Hilfsbedürftigen in unserer Stadt. Für das Neubauprojekt wünschen wir Ihnen viel Erfolg und Freude und noch viele großzügige Spender. Auch das Chorhaus St. Michael hat i.R. des Crowdfundings 2019 viel Unterstützung bekommen. Gerne machen wir daher in unserer Chorhausfamilie Werbung für das Projekt der Tafel, auf das sich noch viele Ihrem Spendenaufruf anschließen.

Tafel Ratingen e.V.

03.11.2020, 12:10 | Tafel Ratingen e.V.

Der Weg, die Tafelarbeit in einem Gebäude zu konzentrieren, ist genau der richtige. Das schafft kurze Wege und mehr Lagermöglichkeit, um die Kunden bestmöglich zu versorgen.
Wir, die Tafel Ratingen, hatten den gleichen Gedanken und stehen kurz vor der Eröffnung unserer neuen Räume, wegen Corona mit leichter Verspätung...

Jens Wagner

03.11.2020, 08:55 | Jens Wagner

Ich finde das eine super Sache von der VR Bank und bin fest davon überzeugt, dass wir das "wuppen".
Jeder sollte mal drüber nachdenken, dass man.... was ich keinem wünsche.... schnelle in die Lage kommen kann und auf die Tafel angewiesen ist.
Durch Corona haben viele in diesem Jahr Geld gespart, da leider keine Veranstaltungen wie Karneval, Schützenfeste etc. stattfinden konnten oder noch können..... vielleicht fällt ja etwas von dem gesparten für die Tafel ab.
Natürlich ist die Tafel auch auf Sachspenden (Lebensmittel etc.) angewiesen, aber wo sollen die ganzen Spenden hin, wenn die Tafel im nächsten Jahr kein Dach mehr über dem Kopf hat ???
Macht alle mit............. EUR 5,00 oder natürlich auch mehr... wird man ja mal locker machen können.

Peter-Olaf Hoffmann

02.11.2020, 22:01 | Peter-Olaf Hoffmann

Ein tolles Projekt für die in unserer Stadt, die es besonders benötigen.
Ich bin gerne dabei!