Projektübersicht

Sanierung der sanitären Anlagen im Vereinsheim "Ahl Schull",
Heimatverein Rheinfeld ´82 e. V.

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: Heimatverein, Rheinfeld, Sanitär, Sanierung, Ahl Schull
Finanzierungs­zeitraum: 06.04.2021 07:38 Uhr - 05.07.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 15.04.2021 bis 15.07.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Neben zahlreichen Veranstaltungen des Vereins wird die Ahl Schull so gut wie jedes Wochenende an Mitglieder als auch an Nichtmitglieder und Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Stadtteile für Familien-Feierlichkeiten jeglicher Art vermietet.

Jetzt, wo der gesamte Raum in neuem Glanz erstrahlt, sind die Toiletten-Anlagen wirklich ein Dorn im Auge. Unsere Mitglieder und Gäste sollen sich wohlfühlen.

Wir möchten das gesamte Ambiente aufwerten. Die Kosten für die Komplettrenovierung der Sanitäranlagen (Wände, Fliesen, Heizkörper, Erneuerung der Abwasserleitungen) kann der Verein nicht aus eigenen Mitteln stemmen und erhofft sich durch das Crowdfunding eine erfolgreiche Unterstützung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Alle Rheinfelder Bürgerinnen und Bürger verbinden persönliche Erinnerungen dem Vereinsheim „Ahl Schull“. Ob es die Bingo-Veranstaltungen, die Karnevalsparty, der Maihock, das Heimatfest oder der Adventkaffee für die Seniorinnen und Senioren ist.

Jeder Rheinfelder hat seine eigene Verbindung zur „Ahl Schull“, und das soll auch so bleiben. Dieser Ort für Zusammenkünfte verschiedenster Art soll für die Zukunft weiter saniert und somit allen Bürgern erhalten bleiben.

Der Heimatverein Rheinfeld lebt für Euch und bringt die unterschiedlichsten Menschen zusammen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Verwendung für die notwendigen Sanierungsarbeiten rund um die Toiletten. Z. B. neue Verrohrung, neue Toiletten, neue Trennwände, neue Fliesen, neue Handwaschbecken, Beleuchtung. Sollten mehr Spenden zusammenkommen, als für die Sanierung der Sanitäranlagen benötigt wird, so möchten wir den gesamten Bodenbelag der „Ahl Schull“ ebenfalls noch erneuern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Vorstand des Heimatverein Rheinfeld´82 e.V.