Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Umbau eines Ladenlokals zur Sportstätte, welche auch anderen Dormagener Vereinen im Rahmen ihres gemeinnützigen Programms zur Verfügung stehen soll. Das Crowdfunding-Projekt der VR-Bank kann hier zum ersten Baustein helfen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Karate für Alle, Karateschule, Kinderkarate, Karate, Sportstätte für Dormagen
Finanzierungs­zeitraum: 08.11.2018 08:15 Uhr - 06.02.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühling 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Nach nun 10 Jahren der Suche, Bemühungen und Gesprächen mit Maklern und Funktionären, konnte endlich eine passende und zweckorientierte Immobilie für den Dormagener Sportverein "Kampfkunstakademie Shirai Dormagen e.V." in Dormagen gefunden werden. Der gemeinnützige Karateverein trainiert seit Bestehen in einem Raum in Worringen, möchte aber seither im Herzen von Dormagen aktiv sein, wo sich auch die Geschäftsstelle befindet und der Großteil der Mitglieder ihre wohnliche Nähe finden. Bekanntlich geben die städtischen Hallenkapazitäten bei der Vielzahl an Sportvereinen nicht ausreichend Freiraum um das Sportprogramm des Vereins mit bis zu 7 mal Training pro Woche bedienen zu können. "Shirai", der sich nicht nur in breitensportlicher Förderung der Jugend und Senioren, sondern auch im Leistungssport erfolgreich bewegt, benötigt nun zum Umbau und zur Renovierung eines ehemaligen Ladenlokals fachmännische und handwerkliche Unterstützung. Es geht in der Hauptsache um die Errichtung von wenigen Metern Trockenbauwänden und die Installation von Sozialräumen. Material- und Handwerksspenden jeder Art sind hier willkommen. Der e.V. ist berechtigt bei Bedarf Spendenquittungen auszustellen und wird den Sponsoren im Gegenzug angemessen bewerben können.
Weitere Vereine, die z.B. im Vormittagsbereich aktiv sind und Mattenböden zur Ausübung benötigen, können sich gerne zwecks gemeinsamer Nutzung melden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Errichtung einer Sportstätte mit 130qm Trainingsfläche für gepflegte Sportaktivitäten: Kampfkünste, Tanzschulen, Ballett, Yoga usw.
Kinder ab 4, Jugendliche, Erwachsene und Senioren finden bei uns das passende Betätigungsfeld.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Sportstättenkapazität unserer Sportstadt ist aufgrund der hohen Vereinsdichte durchweg ausgelastet.
Die Erschaffung einer neuen Fläche zur gepflegten Ausübung und Förderung des Sports ist anzustreben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel werden zu 100% nachhaltig und nachweislich in den Umbau und die Renovierung des Ladenlokals investiert.

Schätzkosten: 35.000 Euro

Das anvisierte Projektziel von 10.000 Euro kann hier den ersten Grundstein legen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein "Kampfkunstakademie Shirai Dormagen e.V." betreibt zu diesem Zweck seit mehreren Jahren Kommunikationsarbeit mit Ämtern, Bünden und Funktionären, die das Projekt befürworten, jedoch bisher nicht aus Fördermitteln finanzieren können.